Freitag, 13. Juni 2014

Mein großer Billy Boy Liebt euch Test

Hallo meine Hübschen.

Heute erwartet euch einmal ein etwas anderer Test.
Und zwar bin ich von Billy Boy liebt euch  angeschrieben worden ob ich nicht mal ein paar Produkte von Billy Boy testen möchte und ob ich mir überhaupt vorstellen kann über solche Produkte zu schreiben.

Ich habe lange überlegt und mich dann doch für den Test entschieden, da ich doch ziemlich neugierig auf die Produkte war.

Hier seht ihr mein Testpaket:



Nach meiner Zusage bekam ich dann eine Mail mit dem Link zu drei Produkten aus denen ich mir eines aussuchen durfte. Die anderen beiden Sachen waren geheim :)

Nach langem hin und her überlegen habe ich mich dann für folgenes Produkt entschieden:


Das ist der deluxe Vibrator von Billy Boy.
Hauptsächlich habe ich mich wegen der Farbe für ihn entschieden.
Er kostet im Onlineshop von Billy Boy 49,99 Euro. Echt teuer für so ein Spielzeug finde ich.

Zu dem schicken Teilchen gibt es folgendes zu sagen:
Der stattliche, lila Vibrator (20,5 cm) sorgt für dreifache Stimulation (Klitoris, G-Bereich, Vagina). Das Chaos-Programm überrascht mit immer neuem Vibrations-Rhythmus. Mit starkem, aber leisen Motor und ohne störende Naht.

-    aus hochwertigem Silikon
-    einfache Bedienung mit +/- Zeichen
-    betrieben durch zwei AA-Batterien
-    Qualität „Made in Germany“ 
(Quelle: Billy Boy)

Meine Erfahrungen:
Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen kann ich sagen das dieses Teilchen für mich eindeutig ein paar Nummern zu groß ist. Aber das ist wahrscheinlich Geschmackssache. Das eingebaute "Chaos Programm" habe ich als sehr angenehm empfunden. Die Form an sich und das Material ist auch sehr angenehm, aber wie gesagt zu groß für mich. Und was mich an dem deluxe Vibrator imens gestört hat war die Lautstärke. Er ist wirklich ziemlich laut, was jedliche Stimmung am Anfang zu nichte gemacht hat. Ich hatte nur noch dieses "Motorengeräusch" im Ohr und konnte mich nicht mehr konzentrieren.
Daher muss ich leider sagen, dass dieser Vibrator absolut nichts für mich ist. Ich werde mir aber mal die anderen beiden aus der damaligen Mail anschauen.

Als nächstes kommen wir zu dem ersten geheimen Produkt aus dem Paket:

Das ist der sogenannte Loveball in einem schönen Rosa.
So ein Produkt habe ich bisher weder gesehen noch ausprobiert.
Die Loveballs sind im Onlineshop für 19,99 Euro zu kaufen.

Es gibt folgendes zu ihm zu sagen:
Die Loveballs für Einsteigerinnen (42 g) trainieren und stimulieren den Beckenboden und sorgen für mehr Spaß beim Sex.
Die Loveballs haben eine schlanke und elliptische Form für eine leichte Nutzung und sind mit einem reißfesten, elastischen Rückholbändchen ausgestattet. Die Loveballs sind außerdem leise und unkompliziert zu tragen.

-    schlanke, elliptische Form
-    angenehm weiches Obermaterial
-    reißfestes, elastisches Rückholbändchen
-    Qualität „Made in Germany“
(Quelle: Billy Boy)


Meine Erfahrungen:
Die Idee die hinter diesem Produkt steckt ist sicherlich toll und sinnvoll. Für mich ist es leider überhaupt nichts und ich habe es auch nicht ausprobiert. Eine Freundin von mir hatte diesen Loveball aber schonmal ausprobiert und war begeistert. Ich denke dies ist ein Produkt das jeder für sich selbst ausprobieren muss um dann zu entscheiden wie man es findet.

Und zu guter Letzt das zweite Surprise Produkt:

Hierbei handelt es sich um das White Sensitives Gleitgel.
Das war mein Highlight aus dem Testpaket, denn gerade im Intimbereich stehe ich sehr auf sensitive Sachen.
Dieses Gel ist für 5,99 Euro zu haben.

Folgendes gibt es zu ihm zu sagen:
Das Gleitgel ist ein Medizinprodukt auf Wasserbasis und wurde dermatologisch getestet. Es entspricht dem vaginalen pH-Wert.
Durch den Spender lässt sich das Gel einfach dosieren und hygienisch wieder verschließen. Das Gleitgel ist mit und ohne Kondom verwendbar und hinterlässt aufgrund seiner öl- und fettfreien Basis keine Flecken.
(Quelle: Billy Boy)




Meine Erfahrungen:
Der Verschluss ist mir als erstes positiv aufgefallen. Sehr hygienisch durch den Pumpspender. Es ist leicht zu dosieren und nicht zu flüssig und auch nicht zu fest. Eine perfekte Konsistenz. Ausserdem ist das Gel absolut geruchsneutral. Es ist sehr angenehm auf der Haut und blöckelt oder klebt auch überhaupt nicht. Einzig an dem Verpackungsdesign habe ich etwas zu meckern. Es sieht total langweilig aus, finde ich :)
Wenn ihr wert auf sensitive Produkte im Intimbereich legt, dann kann ich euch dieses Gel wirklich ans Herz legen. Ich finde es toll.

Vielen Dank an das "Liebt euch" Team von Billy Boy für diesen heißen Test ;)

Bis zum nächsten mal!

Euer Küken

Kommentare:

  1. Hallo liebe Conny,

    ich glaube dir gerne dass du da erst überlegt hast ob du über die Lovetoys einen Bericht schreiben sollst. Ist ja doch ein recht intimes Thema und obwohl wir in einer sehr aufgeklärten Zeit wohnen doch auch immer noch ein Tabu.

    Finde es jedoch super dass du den Mut aufgebracht hast und berichtet hast. Toller Bericht, lieben Dank dafür.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende,

    Testtante Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu.
      Ich danke dir für dein positives Feetback. Leider denke ich das nicht allzu vielen meiner Leser dieser Bericht gefallen hat, denn sonst bekomme ich öfter und auch mehr Feetback. Aber es ist halt, wie du schon sagst, auch ein sehr intimes Thema über das anscheinend nicht gern und offen gesprochen wird.
      Für mich ist es ein Produkttest wie jeder andere auch und ich teste gerne viele verschiedene Sachen um euch Lesern auch eine bunte Palette an Berichten zu bieten :)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Conny

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe,

    ja das ist mal ein ganz anderer Test und ich denke viele hätten es auch gleich abgelehnt, aber ich muss sagen ich finde es gut, dass du es testet - würde ich vielleicht sogar auch tun.
    Gerade weil die meisten Frauen sich wahrscheinlich schämen oder einfach nur hoffen, dass es keine dummen Kommentare gibt.

    Ich denke aber mittlerweile - wir sind im 21 JH und irgendetwas findet man wahrscheinlich in 98% aller Schlafzimmer - da kann keiner etwas sagen^^

    Das Gleitgel hört sich eigentlich sehr gut an. Gerade im intimbereich ist es ja auch sehr wichtig, dass es sehr sensitiv ist und nichts brennt oder juckt etc. Bei der Verpackung muss ich dir allerdings recht geben - die Verpackung finde ich auch etwas langweilig^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe.
      Ich denke auch das bei solchen Tests die Schamgrenze und die Angst vor dummen Kommentaren sehr hoch ist. Ich hatte am Anfang auch sehr viele Bedenken. Aber eure Kommentare zeigen mir, dass es nicht so ist.
      Leider sind solche Produkte anscheinend immer noch Tabu Themen und wie du schon sagst werden sie aber mittlerweile in fast jedem Schalfzimmer zu finden sein :)
      Du kannst ja mal bei Billy Boy nachfragen, vielleicht suchen die ja noch Tester. Die haben so einen Blog für den sie immer Testberichte suchen.

      Liebe Grüße

      Löschen